Wenn Eltern gehen … bleiben die Dinge!

Aktualisiert: 31. Juli 2019



Ich freue mich sehr, dass ich einen Gastbeitrag für Denise von Fräulein Ordnung schreiben durfte. In diesem Beitrag berichte ich über die Auflösung des elterlichen Haushaltes und alle damit verbundenen Probleme & Emotionen.


Wenn Du etwas loslässt, bist Du etwas glücklicher. Wenn Du viel loslässt, bist Du viel glücklicher. Wenn Du ganz loslässt, bist Du frei.

Ajahn Chah



Ich möchte Mut machen, wie heilsam es ist, die Dinge loszulassen, die einen belasten, wie schmerzhaft und bewegend dieser Prozess ist - aber auch wie befreiend und hilfreich es ist, sich dieser Aufgabe zu stellen. Dass man manchmal (oder immer?) durch ein tiefes Tal gehen muss, bevor man auf einem großartigen Berg steht und die Aussicht genießen kann.


Doch lest einfach selbst hier ...



P.S.: Der Blog von Denise zählt mit zu einem meiner absoluten Lieblingsblogs, weshalb ich mich auch so freue, selbst auf dieser Seite mit einem kleinen Beitrag "verewigt" zu sein ;) Schaut Euch also unbedingt ganz ausführlich auf ihrer Seite um!




Aufgeräumte Grüße,

Eure

Petra