Glücklichmacher im Juni


Vor einigen Tagen hatte ich eine spontane Idee, die ich nun mit euch teilen möchte. Ich will mich im Juni ausschließlich auf Dinge konzentrieren, die mich glücklich machen. Deshalb habe ich mir überlegt, eine kleine Challenge mit euch zu starten, die keine Challenge im eigentlichen Sinne sein wird. Ich will mit euch Glücklichmacher sammeln.


Glücklichmacher sind für mich Dinge oder Situationen, die eben glücklich machen - wie der Name schon sagt. Warum ist das wichtig, sich auf gute Dinge zu konzentrieren? Weil sich das verstärkt, worauf wir uns konzentrieren. Und ich möchte den Juni nun dafür nutzen, mich auf diese schönen Sachen zu fokussieren. Weil es wie ein Konto ist, auf das man jeden Tag etwas einzahlt. Je mehr ich also darauf einzahle, desto glücklicher werde ich. Und weißt du, was außerdem gut ist? Sein Glück zu teilen! Weil es sich dann verdoppelt.


Das, worauf wie der Fokus richten, verstärkt sich

Wie sieht diese kleine Glücklichmacher-Challenge nun aus?

Ich poste ab sofort jeden Tag in meinen Stories etwas, das mich glücklich macht. Das können die unterschiedlichsten Dinge sein:

  • ein Zwitschern der Vögel am Morgen

  • Waldgeräusche beim Laufen

  • der erste Kaffee (oder auch der zweite, der dritte...)

  • das Schnurren meiner Katze

  • ein Lieblingslied im Radio

  • das Glas Wein auf der Terrasse

  • die Badewanne nach einem langen Tag

  • eine Zeitschrift auf dem Balkon

  • ein gutes Buch aus der Bücherei

  • eine unerwartete Postkarte von einer Freundin

  • ein Kompliment von einem Fremden

  • ....

Und weil sich das Glück eben verdoppelt, wenn man es teilt, möchte ich euch daran teilhaben lassen. Und würde mich so freuen, wenn Ihr mich an euren Glücklichmachern im Alltag teilhaben lasst. Positiver Nebeneffekt: man konzentriert sich ab sofort viel mehr auf diese schönen Dinge im Alltag, weniger auf die negativen.


Wie sieht es konkret aus? Poste Dinge in deinen Stories mit dem Hashtag: #glücklichmacher und verlinke mich, dann poste ich alle verlinkten Stories und wir sammeln so unzählig viele glücklichmachende Posts! Oft findet man Anregungen bei anderen, auf die man sonst nie selbst gekommen wäre.


Und Tipps, wie man im Alltag durch Kleinigkeiten glücklich wird, kann man doch nie zu viel haben?


Voller Vorfreude auf den Juni,

deine Petra