Tag 6

Willkommen zu Tag 6

Und heute darfst du all die Gegenstände und Dinge von gestern tatsächlich ausmisten. Und gleichzeitig überlegen, wohin damit. Viele Menschen misten letztendlich nichts aus, weil sie nicht wissen, wohin damit. Aber eigentlich macht es sie nicht mehr glücklich, sie haben sich also längst entschieden. Und: Ja, ich weiß, die Dinge haben damals Geld gekostet - aber wenn du sie behältst, bekommst du das Geld auch nicht zurück. Im Gegenteil - du bekommst permanent ein schlechtest Gewissen, stimmt's? 

 

Deshalb heute der praktische Schritt:

-> räume die gedanklich bereits ausgemisteten Gegenstände raus.

 

Du kannst in verschiedene Bereiche unterteilen:

  1. Dinge, die du verschenken möchtest. Mach' am besten gleich ein Foto und schicke es der Person, an die du als erstes denkst bei dem Gegenstand. Oder stelle das Foto in deinen WhatsApp-Status mit "zu verschenken"- Text

  2. Dinge, die du verkaufen möchtest: Mach' ebenfalls gleich ein Foto und stelle die Gegenstände heute noch bei ebay Kleinanzeigen oder einer anderen Verkaufsplattform online ein. Das Erstellen so einer Anzeige dauert nicht mal 3 Minuten. Und was du gleich machst, musst du später nicht mehr erledigen ☺️

  3. Dinge, die kaputt sind, kannst du gleich wegschmeißen bzw. sammeln für den Sperrmüll/Wertstoffhof

  4. Dinge, die du reparieren musst, legst du auf einen extra Stapel und initiierst HEUTE noch etwas, damit das in den nächsten Tagen passiert!

 

Und, wie fühlst du dich nun nach dieser Aufgabe?

 

Viele liebe Grüße,

deine Petra ❤️